Rezensionen

„Am Ende haben Hagemann, Obermayr und Günther so nicht nur ein großartiges Buch geschrieben, das als Lehrbuch gelten darf, ohne belehrend zu sein. Sie haben auch etliche ihrer Theorien unter Beweis gestellt – allein schon mit dem großartigen Layout. Vor allem aber haben sie ein Buch produziert, das Pflichtlektüre in jedem Medienunternehmen sein sollte und von dem selbst gestandene Manager noch einiges lernen dürften.“

– t3n

 

„»Agiles Publishing« gibt Denkanstöße und Handlungsanweisungen für moderne Produktionsprozesse“

– beyond-print.de

 

„Endlich jemand, der moderne Projektmanagement-Methoden in die Kreativ-Branche bringt. (…) Das Buch »Agiles Publishing« zeigt anhand von handfesten konkreten Übersichten, Beispielen und Arbeitsblättern, wie sich solche neuen Wege für Publishing – Print, Web oder Apps – umsetzen lassen. Es liefert einen wirklich guten Überblick über die Thematik und macht Lust, die Methoden selbst einmal auszuprobieren.“

– Christian Handler, Verband Druck & Medientechnik Österreich

 

„Agile Teamarbeit eignet sich für jede etwas größere Medienwerkstatt, alleine wegen der IT-nahen Denke. Wer als Print-Unternehmen über eine E-Business-Erweiterung nachdenkt, muss sich unbedingt mit agilen Methoden auseinandersetzen, weil die alten nicht funktionieren werden. (…) Vielleicht das wichtigste Buch des Jahres für (Print-)Mediendesigner.“

– Fontblog

 

„Ich habe das Buch an den meisten Stellen mit einem deutlich vernehmbaren Nicken gelesen, denn vieles von dem, was die Autoren schreiben, macht nicht nur Sinn und sollte Best-Practice sein, aber ebenso deutlich wird dann auch beim Blick auf die deutsche Medienlandschaft, dass noch nicht zu viele Verantwortliche dieses Buch und die dahinterliegenden Konzepte verstanden und verinnerlicht haben. Dabei wünschen sich alle, schneller agieren zu können, handlungsfähiger zu sein und die Nutzer besser zu erreichen. „

– Nico Lumma

 

„Wer sich (auch als Print-Affiner) mit diesem Buch einlässt, wird sehen, wie gut diese agilen Prozesse zu den Inhalten unserer Medienherstellung passen. (…) Agile Teamarbeit dürfte für jedes etwas größere Druckunternehmen alleine aufgrund der IT-nahen Prozesse und Projekte in Frage kommen. Und wer sich als Print-Unternehmen auch noch – neben der Medienerweiterung – auf eine E-Business-Erweiterung einlässt, hat noch mehr Grund, sich mit agilen Methoden auseinander zu setzen. Für Schweizerdegen von heute.“

– Redaktion EPOS Studie

 

„Die Inhalte des Buches sind hervorragend recherchiert und auf den Punkt gebracht. Am besten gelingt es den Autoren, die Theorie mit konkreten zielgruppengerechten Beispielen anzuwenden. Es bleibt nicht bei der Problemanalyse, die Autoren wagen sich an Lösungen! Sie zeichnen akribisch und punktgenau ein Bild davon, wie es tatsächlich gelingen kann, mit agilen Märkten auch agil umzugehen. Dieses außergewöhnliche Buch macht Mut! Die Autoren unterhalten und informieren, sie verfolgen eine Idee, sie kennen die Zielgruppe, sie erzählen eine Geschichte und finden dabei den richtigen Ton – und wenden damit erfolgreich ihre eigenen Rezepte an. In diesem Buch wird sich jeder wiederfinden. Selten waren 39,90 EUR so gut investiert.“

– Verband Druck und Medien NordOst e.V.

 

„Anhand spannenden und gut verständlichen Szenarien werden neue Methoden und Vorgehensweisen beschrieben und durchgespielt und diesbezüglich auch begründet, warum klassische Produktionswege in der aktuellen Medienlandschaft nicht mehr zu befriedigenden Ergebnissen führen können. Ein mutiger Ansatz, der sicherlich eines längeren Entwicklungsprozesses bedarf, bis sich althergebrachte innerbetriebliche Strukturen und klassisches Silo-Denken durch ein erfolgreiches agiles Publishing ersetzen lassen…“

– Medienblog TYPOPHONICS

 

„Das Publishing Buch 2013/2014 für Macher: Die Autoren haben sich Zeit gelassen und gründlich den Wandel im Publishing durchleuchtet. Das, was Sie nun in Buchform abliefern, ist analoges Gift, für die, die in ihren Geschäftsmodellen und Präsentationsmöglichkeiten in festen Formen und Strukturen stecken geblieben sind. 100% Aufklärung für alle anderen, die wissen wollen, was digital wie gehen kann. Die integrierten Workshops, in den Bereichen #Organisation / #Kreation / #Technologie, helfen beim Analysieren der jeweiligen Situation, Zielvorstellungen, zusammenfassen der dafür notwendigen Massnahmen und die zu schaffenden Vorraussetzungen.“

– Jörg Oyen, oyen.de

 

„Mit viel Liebe zum Detail formulieren die Autoren eine Vision des Publishings, die nicht in der alten Frage ‚Gedruckt oder digital zuerst?‘ verdorrt, sondern endlich die Geschichte und den Rezipienten in den Mittelpunkt der Produktion stellt.“

– WEAVE

 

„Dieses Buch hat einen hohen Anspruch: Einer Branche wieder auf die Höhe der Zeit zu verhelfen und Strategien an die Hand zu geben, um mit einer dramatisch veränderten Umgebung parat zu kommen. (…) Insofern, alles richtig gemacht und ein Ergebnis erreicht, dem wir Respekt zollen möchten.“

– Sellside-Report

 

„Ein absolut empfehlenswertes Standardwerk: Aus meiner Sicht bringt das Buch insbesondere für Journalisten unschätzbaren Input: (…) Da „Agiles Publishing“ auch wie ein Nachschlagewerk genutzt werden kann, findet der Journalist genau die Themenkomplexe, in denen er sich weiterbilden möchte, um die gesamte Medienklaviatur zu beherrschen.“

– Karriere München

 

„Unternehmen, die bereit sind sich auf die neue Welt einzulassen, steht mit dem Buch Agiles Publishing von Hagemann, Obermayr und Günther ein wirklich beeindruckender Leitfaden zur Seite. Beeindruckend sowohl von der äußeren Form (es ist eine Freude in diesem Buch zu lesen), aber – viel wichtiger – auch vom Inhalt. Das 400 Seiten starke Buch bietet – in drei große Teile gegliedert – einen umfassenden Überblick über die tiefgreifenden Veränderungen im Publishing und wie diesen auf sinnvolle Weise zu begegnen ist.“

– e-Publishing-Blog 

 

„Jede Druckerei, jeder Medienbetrieb sollte mit einem Team dieses Buch durcharbeiten, hinterfragen und sich überlegen, wie die Empfehlungen auf das eigene Unternehmen adaptiert werden können. Es ist kein technisches Buch, wie man sich vielleicht zuerst denken könnte. Es geht um die Art der Zusammenarbeit, der Organisation und – natürlich auch der technischen Umsetzung. »Agil sein« wird schon bald kein Trend sein, sondern eine Überlebensanforderung. In diesem Buch erhalten Sie Inspiration und konkrete Umsetzungstipps. Zudem ist es ein Buch, das Spass macht, weil es auch typografisch sehr ansprechend gestaltet ist. Eine klare Kauf- und Leseempfehlung! Und vergessen Sie nicht: Auch an die Umsetzung gehen!“

– Stefan Dudas

 

„Sehr spannenden Kapitel waren für mich die Überlegungen zum Storytelling, zur Digitalen Haptik und die Cross-Media-Plnaung. Neben viel Input ist es aber vor allem ein Buch, dass das eigenen Arbeiten und Denken verändern kann.“

– Literaturserver ZFA Druck- und Medien

 

„Ein neues Schlagwort macht die Runde in der Publishing-Branche: Ist »Agiles Publishing« die Antwort auf die Herausforderungen, die die Kombination von Print und Online, schneller werdende Produktionen und immer komplexere Medienumwelten an Publishingbranche und Unternehmen stellen?“

– Michael Hafner, TheMashazine

 

 „Das mit Crowdfunding finanzierte Buch »Agiles Publishing« erklärt Stichworte erfolgreicher digitaler und crossmedialer Produktionen – von Change Management bis Responsive Design“

– PAGE

Buzz auf Twitter


https://twitter.com/rob_sch_hdum/statuses/377139588814610433

Hintergrundberichte und Blog-Posts

Publisher
„Agil denken und handeln –für besseres Publishing“
zum Artikel …

Publisher
„Story First! Storytelling mit Fokus auf den Nutzer“
zum Artikel …

Next Media: Hamburg
„Agiles Publishing – Ausweg aus dem Mediendilemma?“
zum Artikel … 

Macwelt
„Buch sucht Schwarm“
zum Artikel …

publishingNETWORK
„Agiles Publishing“
zum Artikel …

CPWISSEN
„Publikationsfähige Website in nur einer Woche“
zum Interview …

UPLOAD Magazin
Digitale Hapitk: Gestaltung, die funktioniert
zum Artikel …

Ulrich-Media
Zielgerechte Arbeitsweise, die aufräumt mit Workflows aus Gutenbergs Zeiten
zum Artikel …

Heiko Kleinhanns
„Die Änderung ist das Normale“ – Agile Arbeitsmethoden für das Publizieren in Print und Web
zum Interview …

Ihr Kontakt

Senden Sie uns eine E-Mail - wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Not readable? Change text. captcha txt